Fachbereich Verkehr

Die vielfältigen Aufgabenfelder im Bereich Verkehr des Fachbereichs Verkehr und Technik lassen sich vereinfacht mit Verkehrspolitik, Verkehrstechnik, Verkehrssicherheit und Verbraucherschutz zusammenfassen.

Gegenüber der Öffentlichkeit, den Medien und den politischen Entscheidungsträgern vertritt der ADAC kompetent und unabhängig die Interessen der Verkehrsteilnehmer. Er hilft bei verkehrstechnischen Problemen, die den Straßenraum im weitesten Sinne betreffen, gibt sachliche und praktische Tipps, etwa zur Ausgestaltung von verkehrsberuhigten Zonen, Kreisverkehren oder Schulwegen.

Bei behördlichen Verkehrsschauen ist er regelmäßig durch seine ehrenamtlichen ADAC-Verkehrssicherheitsbeauftragten vertreten. Letztlich haben zwar fast alle Aktivitäten des Bereiches das Ziel, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, verkehrserzieherische Programme widmen sich darüber hinaus intensiv den spezifischen Bedürfnissen bestimmter Zielgruppen.
Die Durchführung einiger Aktionen und Programme honoriert der ADAC Hessen-Thüringen im Rahmen des Ortsclub-Aktivitätenzuschusses. Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an, wir helfen Ihnen gerne individuell weiter.

Kontakt:

verkehr@hth.adac.de oder unter (069) 6607 8401


Wie die Programme aufgebaut sind, was dazu benötigt wird und wer Ansprechpartner im Bereich Verkehr ist, finden Sie hier ».